Fazit der Jugendhilfe Kundentage von myneva.daarwin am 25./26.2.2020 in Berlin: Wir kommen wieder!

Von Daarwin - 28. 02. 2020

Alle Plätze der diesjährigen Kundentage von myneva.daarwin am 25./26.2.2020 in Berlin waren voll besetzt. Dr. Hartmut Clausen, Geschäftsführer der omneva group GmbH gab bekannt, dass daarwin nun zu myneva.daarwin wird. Die Kunden sollen in Zukunft davon profitieren, dass myneva als Dach mehrerer Software Unternehmen für das Sozialwesen vereint.

Mit größter Aufmerksamkeit wurden u.a. die Vorträge von Prof. Macsenaere und Dr. Plaßmeyer verfolgt. Das waren Informationen aus erster Hand, denn beide Referenten zählen zu den vom Bundesfamilienministerium eingesetzten Moderatoren des Prozesses zur Novelle des SGB VIII. Entscheidend, so das Fazit der Gäste, waren jedoch die gute Veranstaltungszusammenstellung mit Vorträgen, Workshops und die Vorstellung neuer Produkte und nicht zuletzt der Austausch und die Vernetzung untereinander.  

Bei den Produkten ging es sowohl um das Upgrade von QM-Center 2 auf myneva.daarwin als auch um neue Produkte, die unabhängig von der aktuell genutzten Software sofort eingesetzt werden können. myneva.moodcheck ist ein Umfrage-Tool, welches auf einem von Herrn Dr. Seligmann, der auch zu den Referenten zählte, strukturierten Fragebogen basiert und die Mitarbeiterzufriedenheit abfragt. Gleichzeitig wird bei den Ergebnissen ein anonymisierter Branchenvergleich ausgewiesen. Darüber hinaus wurde myneva.safechat vorgestellt, ein DSGVO-konformes Messenger-Tool für geschlossene Benutzergruppen, wie z.B. Mitarbeiter und Klienten, das so einfach zu bedienen ist, wie es heute jeder von seinem Smartphone kennt. myneva.iQM ist ein Tool, mit dem Sie Ihr Qualitätsmanagement transparenter und effizienter organisieren können.

Geschäftsführer Dr. Hartmut Clausen, hat noch am Tag der Veranstaltung im Sinne einer Brancheninitiative spontan entschieden, dass für die Teilnehmer der Kundentage die erste Umfrage von myneva.moodcheck kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.